• 2017

    Die schweregradorientierte operative Therapie der Spondylodiszitis Prospektive Evaluierung anhand von elektronisch basierten Behandlungspfaden.

    Homagk N, Jarmuzek T, Hofmann GO, Homagk L. Z Orthop Unfall. 2017 Dec;155(6):697-704.

  • 2016

    A Spondylodiscitis Scoring System: SponDT - Spondylodiscitis Diagnosis and Treatment.

    Homagk L, Homagk N, Meisel HJ, Hofmann GO, Marmelstein D (2016) JSM Spine 1(1): 1004.

     

    Randomized Evaluation of Advantages of IT-Based Clinical Pathways in Surgical Treatment of Spondylodiscitis

    Homagk N, Jarmuzek T, Meisel HJ, Hofmann GO, Homagk L (2016). JSM Spine 1(1): 1002.

     

    Advantages of IT-based clinical pathways in surgical treatment of non-specific spondylodiscitis.

    Homagk N, Jarmuzek T, Meisel HJ, Hofmann GO, Homagk L (2016) Journal of Hospital Administration (JHA) 2016, Vol. 5, No. 6

     

    EUROSPINE 2016 5.10.-7.10. 2016, Berlin

    RANDOMIZED EVALUATION OF ADVANTAGES OF IT-BASED CLINICAL PATHWAYS IN SURGICAL TREATMENT OF SPONDYLODISCITIS

  • 2015

    Die adjuvante systemische Antibiotikatherapie der operativ versorgten Spondylodiszitis

    Marmelstein D, Homagk N, Meisel HJ, Röhl K, Homagk L. Z Orthop Unfall. Accepted 12/2014.

     

    Spondylodiscitis severity code: scoring system for the classification and treatment of non-specific spondylodiscitis.

    Homagk L, Homagk N, Klauss JR, Roehl K, Hofmann GO, Marmelstein D. Eur Spine J. 2016 Apr;25(4):1012-20. Epub 2015 Apr 21.

  • 2014

    Die Sterno-vertebrale Instabilität – Klassifikation und Behandlungsalgorithmus

    Homagk L, Siekmann H, Schmidt I, Schmidt J. Z Orthop Unfall. 2014 Aug;152(4):343-50.

     

    Therapy of Spine Metastasis Causing Paralysis Symptoms – Operation and Rehabilitation

    Homagk L, Pataraia A, Röhl K, Journal of Surgery [Jurnalul de chirurgie] 2014; 10(2): 131-134

     

     

    DOKU 28. - 31. Oktober 2014, Berlin

    Innovationen im Krankenhaus - Kosteneffektivität elektronischer Behandlungspfade in der Hüftendoprothetik

  • 2013

    Sind IT-gestützte Behandlungspfade der Papierform überlegen?

    Are IT-Based Clinical Pathways Superior to Hard-Copy Form?
    Homagk L, Wiesner I, Hofmann GO et al. Zentralbl Chir. 2013; 138:64-69

     

    DOKU 23.-25.10.2013, Berlin

    Scoringsytem zur Behandlung der Spondylodiszitis

  • 2012

    Der IT-gestützte Behandlungspfad als Routinearbeitsinstrument in der Unfallchirurgie

    IT-based clinical pathway as a routine tool in trauma surgery. Der Unfallchirurg December 2012, Volume 115, Issue 12, pp 1076-1084

     

    Postoperative systemische Schmerztherapie

    Homagk L, Zaage J, Hofmann GO, Stuttmann R, Trauma und Berufskrankheit December 2012, Volume 14, Issue 4, pp 299-305

     

    DMGP 2012, 21.-23. Juni 2012, Basel

    1. Scoringsytem zur Behandlung der Spondylodiszitis

    2. Anschlussdegenerationen nach Spondylodese bei Querschnittlähmung

     

    DOKU23.-26.10.2012, Berlin

    Aktuelle Therapie von Wirbelsäulenmetastasen mit Querschnittsymptomatik

  • 2011

    Sind IT-gestützte Behandlungspfade der Papierform überlegen?

    Are IT-Based Clinical Pathways Superior to Hard-Copy Form?
    Homagk L, Wiesner I, Hofmann GO et al. Zentralbl Chir. 2011 Mar 2. [Epub ahead of print]

     

    Der IT-gestützte Behandlungspfad als Routinearbeitsinstrument in der Unfallchirurgie

    AIT-based clinical pathway as a routine tool in trauma surgery.
    Homagk L, Deml O, Hofmann GO, Unfallchirurg. 2011 Jul 23. [Epub ahead of print]

     

    Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie,Berlin 28.10.2011

    Der IT-gestützte Behandlungspfad als Routinearbeitsinstrument in der Hüftendoprothetik-Neue Wege in der Qualitätssicherung

  • 2010

    5. Kongress der Mitteldeutschen Chirurgen, 24.09.2010, Magdeburg

    1. MRSA – eine Komplikationsdiagnose der chirurgischen Therapie. Können wir die noch Endemie vermeiden?

    2. Sind IT-gestützte Behandlungspfade der Papierform überlegen?

     

    Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, 28.10.2010, Berlin

    Anästhesie und Chirurgie – Ein gemeinsamer (steiniger) Weg zur Schmerzreduktion

  • 2009

    MRSA – Eine endemische Komplikationsdiagnose der chirurgischen Therapie
    Können wir die noch Endemie vermeiden?

    L. Homagk, GO. Hofmann, AH. Tiemann, MedReport 2009 39(33), 6, Wiley-Blackwell Verlag 2009

     

    Deutscher Anästhesiekongress, 09.05.2009, Leipzig

    Interdisziplinäres postoperatives Schmerzmanagement - Management mittels standardisierter Schmerzprotokolle

     

    Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 23.10.2009

    MRSA – eine endemische Komplikationsdiagnose der chirurgischen Therapie: Können wir die Endemie noch vermeiden?

  • 2008

    Buchbeitrag: Medizin summa cum laude 2006/2007
    Herzinsuffizienz und kardiales Remodeling einer EPO-überexpremierenden Maus

    Roter Fleck Verlag, 311 Seiten; 93 Dissertations- und 40 Hochschuleinträge; Fachgebiets-, Schlagwort- und Literaturverzeichnis; Broschur; Klebeheftung; 17 x 24cm; ISBN 978-3-940082-03-9. 69,- Euro. Erschienen im Oktober 2008.

  • 2007

    Cyclical mechanical stretch modulates expression of collagen I and collagen III by PKC and tyrosine kinase in cardiac fibroblasts.

    RoHusse B, Briest W, Homagk L, Isenberg G, Gekle M.; Am J Physiol Regul Integr Comp Physiol. 2007 Aug 8;

    Hüftprothesenerhalt mit lokaler chirurgischer Revision und Anlage einer Fistula persistens - Ausnahmeoption zur palliativen Therapie des periprothetischen Infekts bei alten polymorbiden Patienten?

    Preservation of hip prosthesis with local surgical revision and creation of a fistula persistens: an option for palliative treatment of periprosthetic infection in old, polymorbid patients?]. A.H. Tiemann, L. Homagk, M. Diefenbeck, T. Mückley, G.O. Hofmann Unfallchirurg 2007 · 110:1021–1029, DOI 10.1007/s00113-007-1367-7, © Springer Medizin Verlag 2007

     

    Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 27. Oktober 2007

    Erythropoietineinsatz im Polytraumamanagement?
    Positive Erythropoietin-Effekte einer EPO-überexpremierenden Maus

  • 2006

    Promotion:

    "Herzinsuffizienz und kardiales Remodeling einer EPO-überexpremierenden Maus",

    am Carl-Ludwig-Institut für Physiologie der Universität Leipzig bei Herrn Prof. Dr. med. H.-G. Zimmer, abgeschlossen mit summa cum laude

     

    Schmerztherapie im bg-lichen Heilverfahren, Halle / Saale, 28. September 2006

    Trauma und Schmerz – Chirurgische Behandlungsmethoden

  • 2004

    Norepinephrine-induced changes in cardiac transforming growth factor-beta isoform expression pattern of female and male rats.

    Briest W, Homagk L, Rassler B, Ziegelhöffer-Mihalovicová B, Meier H, Tannapfel A, Leiblein S, Saalbach A, Deten A, Zimmer HG.; Hypertension. 2004 Oct;44(4):410-8. Epub 2004 Aug 23. Comment in: Hypertension. 2004 Oct;44(4):392-3.

     

    TCardiac remodeling in erythropoietin-transgenic mice.

    Briest W, Homagk L, Baba HA, Deten A, Rassler B, Tannapfel A, Wagner KF, Wenger RH, Zimmer HG.; Cell Physiol Biochem. 2004;14(4-6):277-84.

     

    Jahrestagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft 2004, Leipzig

    Increased hematocrit induces adaptive cardiac hypertrophy in mice

  • 2003

    2. Biotechnologie-Tag an der Universität Leipzig, 21. Mai 2003

    Norepinephrine-induced interleukin-6 increase in rat hearts: differential signal transduction in myocytes and nonmyocytes

     

    Jahrestagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft 2003, Bochum

    Norepinephrine-induced changes in the rat cardiac TGF-ß-isoform expression pattern: studies in female and male rats